Farbmess-Systeme

Wir können keine Produkte entsprechend dieser Auswahl finden

Farbmess-Systeme sind meist Spektralphotometer, die die Spektralkurve automatisch registrieren und die erhaltenen Messwerte ausführen. Mit einem Farbmessgerät wird die wahrgenommene Farbe analysiert. Farbe ist jedoch nur eine optische Erscheinung, ein durch Auge und Gehirn vermittelter Sinneseindruck, und stellt infolgedessen keine physikalische Größe dar. Prinzipiell ist kein Gegenstand farbig. Die Farbe entsteht erst durch die Einstrahlung von Licht, das von dem Gegenstand teilweise reflektiert wird. Will man nun eine Farbe beschreiben, so müssen sowohl physikalische als auch physiologische Effekte mit einbezogen werden. Mit einem Farbmessgerät ist es nun möglich die physikalischen Eigenschaften zu messen. Die physiologischen können dagegen nur abgeschätzt werden. Die zu beobachtende Farbe ist grundsätzlich vom Einfallswinkel abhängig. Hierbei tritt die Gleichung von Fresnel für die Lichtreflexion in Kraft. Nach dieser verschiebt sich das Reflexionsmaximum mit zunehmendem Beleuchtungswinkel, unter Zunahme des Reflexionswertes, zu kürzeren Wellenlängen. Zur Farbmessung können verschiedene Verfahren eingesetzt werden: Das Gleichheitsverfahren, das Helligkeitsverfahren und das Spektralverfahren.

Einteilung der Farbmessgeräte

Farbmessgeräte lassen sich wie Folgt einteilen: Die erste Möglichkeit ist ein fester Beleuchtungswinkel und ein variabler Beobachtungswinkel. Eine andere Möglichkeit stellen ein fester Beobachtungswinkel und ein variabler Beleuchtungswinkel dar. Ebenfalls können zur Anwendung ein flexibler Beleuchtungs- und ein flexibler Beobachtungswinkel kommen.

Farbmetrik als Farbmess-System

Unter Farbmetrik versteht man die Lehre der Maßbezeichnungen der Farben. Sie ist folglich die zahlenmäßige Darstellung, anhand von mathematischen Formeln, der Betrachtung oder des Vergleichs von Farben. Das Graßmannsche Gesetz basiert auf der niederen Farbmetrik und beurteilt die Gleichheit der Farben. Die höhere Farbmetrik betrachtet dagegen den Farbunterschied.

Literatur
•http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Farbmetrik&oldid=85099461 (Abgerufen: 28.03.11).
•http://www.farbmetrik-gall.de/farbmetrik/index.html (Abgerufen: 28.03.11).
•http://www.heidelberg.com/corp/www/binaries/bin/files/dotcom/de/prinect/user_guide_colorimetry_de.pdf (Abgerufen: 28.03.11).

Back to Top
part-of-labexchange-group