Waldner Lösungsmittelschrank

Waldner Lösungsmittelschrank
529,00 €
excl. MwSt
629,51 € incl. MwSt

ID-Nr: 32676

Status: Am Lager  

Versand: 10-14 Werktagei

Beschreibung:
Waldner Lösungsmittelschrank W90.
Karussell mit 4 Tellern im Innenraum.
Mit Auffangwanne.
Außenmaße HxBxT: 200x60x55 cm.
Innenmaße HxBxT: 175x56x50 cm.
oder
Zusätzliche Information

Zusätzliche Information

ID-Nummer 32676
Objektbezeichnung Waldner Lösungsmittelschrank
Objektart SCHS
______
Status Am Lager
Hersteller Waldner
Versand10-14 Werktage
Weitere Produkte

Produktgruppe: Sicherheitsschränke

Status, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Status, Liefer- und Zahlungsbedingungen

Geräteüberprüfung

Die gebrauchten Laborgräte werden vor der Auslieferung von der Labexchange Service GmbH überprüft. Sie erhalten voll funktionsfähige Geräte.

 

Versandzeit

Die angegebenen Versandzeiten sind die jeweils kürzesten für einen Artikel. Die tatsächlich Versandzeiten können im Einzelfall davon abweichen. Die endgültigen Versandzeiten werden in der Auftragsbestätigung angegeben.

Bei Bestellung/Anfrage von mehreren Artikeln bieten wir grundsätzlich Sammellieferung an. Die Versandzeit berechnet sich nach der Position mit der längsten Versandzeit. Auf ausdrücklichen Wunsch ist eine Teillieferung möglich.

 

Versandarten

Paketdienste, Speditionen, Selbstabholung, Lieferung durch eigenen Fuhrpark

 

Lieferinformationen

Unsere Lieferbedingungen sind grundsätzlich zzgl. Versandkosten. Angegebene Versandkosten sind zu erwarten. Falls anfallende Versandkosten nicht angegeben sind, fragen Sie diese bitte gesondert an.

Bei Lieferungen außerhalb der EU werden zusätzlich Gebühren im Wert von 70,00 € für die Ausfuhr berechnet. Hinweis für Auslandssendungen: Ein Präferenznachweis/EUR1 wird von uns nicht ausgestellt. Bei Selbstabholung/EXW aus Drittländern und der EU werden 19% MWSt als Kaution einbehalten bis wir die Gelangensbestätigung/den Verbringungsnachweis des Käufers erhalten haben.

 

Zahlungsbedingungen

Wir akzeptieren keine Zahlung per Kreditkarte, Letter of Credit, PayPal etc. Der Rechnungsbetrag ist in jedem Fall ohne Abzug fällig. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Skonto wird nicht gewährt.

Land

Mögliche Zahlungsarten

Bemerkung

DE, AT, CH

Rechnung, Vorkasse

Eine Zahlung per Rechnung ist nur für Firmenkunden möglich.

NL, BE, LU

Rechnung, Vorkasse

Eine Zahlung per Rechnung ist nur für  Firmenkunden möglich.

Alle weiteren Länder

Vorkasse

 

 

Es gelten unsere Allgemeinen Verkaufs-, Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Diese finden Sie hier. Zwischenverkauf, sowie Irrtum und Preisänderungen sind vorbehalten.

 

Statusdefinition

Alle Artikel sind gebrauchte Artikel, es sei denn ein Artikel wird explizit als Neugerät aufgeführt.

Status

Zustand

Bemerkung

Sofort verfügbar

gebraucht

Der Artikel wurde bereits überprüft und befindet sich in einem einwandfreien Zustand. Er kann direkt an Sie versendet werden.

Am Lager

gebraucht

Der Artikel befindet sich in unserem Lager. Unsere Techniker werden den Artikel vor der Auslieferung überprüfen. Sie erhalten voll funktionsfähige Artikel.

In Ausschreibung

gebraucht

Der Artikel befindet sich noch beim Anbieter. Nach Ihrer Bestellung wird er von uns angekauft, überprüft und an Sie versendet. Ein Funktionszertifikat und ein Servicebericht sind bei der Lieferung enthalten.

Neugerät

neu

Es handelt sich um einen fabrikneuen Artikel. Es gelten die Garantiebestimmungen des Herstellers sowie die gesetzliche Gewährleistungsfrist.

Technische Daten

Firma:              Waldner

Modell:                         Mobilien W 90

Kommentar:     Dokumente dt.

Nachfolgende Abbildungen und Beschreibungen sind modellbezogen und aus Prospekten entnommen.

Sie geben nicht den Lieferumfang des Systems wieder.

Den exakten Lieferumfang entnehmen Sie bitte aus dem Angebotstext.

Bauteile und Funktionen:

Systemträger

als vormontierte Liefereinheit bestehend aus:

2 Funktionsständer aus stranggepreßtem Aluminium, längsseitig mit 3 durchgehenden Funktionshalfen

1 Verbindungszarge 100 mm hoch

2 Ständerfüße-nivellierbar

Oberteil

1 feste Frontblende 2fach, aus 5 mm dicker, dekorativer Schichtpreßstoffplatte, als Schiebefenstertasche ausgebildet (Bypass-System).

1 vertikales Front-Schiebefenster aus Plexiglas in Stahlrahmenkonstruktion mit Fallsicherung.

1 Abzugsdecke aus 19 mm dicker Trägerplatte*,

  mit Beleuchtungsaufsatz, Plexiglas- bzw. transparenter PVC-Abdeckung und Hochleistungsreflektor.

1 Leuchtstofflampe komplett mit einer Lichtqualität von 500 Lux auf der Tischplatte.

2 Seiten aus 19 mm dicker Trägerplatte*

1 Rückwand aus 19 mm dicker Trägerplatte*.

1 Luftleitwand mit strömungsgünstig angearbeiteter Stauplatte, Material in Abhängigkeit von der Innenauskleidung*

Spezialausstattungen für Arbeiten im radioaktiven Bereich

lnnenauskleidung aus Chromnickelstahl, Werkstoff 1.4571, Dicke 1,25 mm. Oberfläche matt gebürstet, Ecken durchgehend fugenlos mit Hohlnaht verschweißt und verputzt.

·          Materialwahl (Trägerplatten)

- Rückwand aus 19 mm besch. Flachpreßplatte

- Decke aus 19 mm besch. Flachpreßplatte

- Seiten aus 19 mm besch. Flachpreßplatte

- Luftleitwand aus Chromnickelstahl

  oder

- lnnenauskleidung aus Polypropylen (PP), Dicke 6 mm, Ecken durchgehend fugenlos mit Hohlnaht verschweißt und verputzt.

·          Materialwahl (Trägerplatten)

- Rückwand aus 19 mm besch. Span-Tischlerplatte

- Decke aus 19 mm besch. Span-Tischlerplatte

- Seiten aus 19 mm besch. Span-Tischlerplatte

- Luftleitwand aus Polypropylen, 6 mm Massiv

Abluftsammelkanal

Vormontiert auf der Abzugsdecke, vorgerichtet zum Anschluß an das weiterführende Abluft- bzw Filtersystem.

1 Abluftkanal aus Polypropylen (PP) - schwer entflammbar -, strömungsgünstig geformt mit Lüftungskupplung 200 mm Ø zur Abluftleitung.

Stativhalter

aus Polybutylenterephtalat (PBTP).Anzahl laut Einzelbeschrieb

Option:

- Seite mit Pendelklappe

- 1 Abluftleitung auf Polypropylen (PP) - schwer entflammbar-, mit Lüftungskupplung und Kanalübergang zum Filtergehäuse.

Lufttechnische Funktionen

Wirkungsweise

Durch den Einsatz strömungsgünstig geformter und angeordneter Bauteile

- Bypass-System oberhalb des Schiebefensters

- Luftleitwand mit Stauplatte

- Luftleit-Griffprofil am Frontschiebefenster

- Lufteinströmprofil an der Tischplatte

wird ein horizontal verlaufendes Wirbelfeld erzeugt, welches eine für den Schadstofftransport optimale Luftwalze aufbaut. Durch das Bypass-System bzw, durch die Luftleitwand mit Stauplatte wird ein gleichmäßiges Strömungsverhalten (ohne Totzonen) erreicht, welches kurze Verweilzeiten und schnelle Schadstoffausdünnung gewährleistet.

Das Luftleit-Griffprofil am Schiebefenster sowie das Lufteinströmprofil an der Tischplattenvorderkante beschleunigen die einströmende Luft und verhindern wirkungsvoll den Schadstoffausbruch sowie das Ausströmen eventueller schwerer Gase.

Sicherheitstechnische Einrichtungen

Wahlweise sind laut Einzelbeschrieb folgende sicherheitstechnische Ausstattungen lieferbar;

- Lufteinströmprofil an der Tischplattenvorderkante

- Einstellscheibe aus Plexiglas, 10 mm dick, 300 mm hoch, mit 2 Handschuhhalterungen (Schutzhandschuhe bauseits).

- Bleiabschirmung unterhalb der Tischplatte; auswechselbar, bis max. 35 mm dick.

- Fahrbarer Flaschenwagen zur Aufnahme von flüssigem, radioaktivem Abfall komplett mit Schutzbehälter, Sammelflasche.

- Füllstandsanzeige - elektrisch, optisch + akustisch

  oder -mechanisch, optisch

- Fahrbarer Wagen zur Aufnahme von festem, radioaktivem Abfall mit Faltkasten

- Abzugsfunktionsanzeige, electronisch

- Sicherheits-Abluftregelung, electronisch

- Filterschrank mit 2 vollen Flügeltüren

- Maximal 3 Filtergehäuse aus massivem Polypropylen (pp) jeweils mit:

- Filteranpreßvorrichtung

- Wartungssack-Wechseltechnik

- Dichtsitzprüfrille nach DIN 25466, DIN 1946

- 2 Meßstutzen

- Schutzkappe für Meßstutzen

- Vorfilter nach DIN 24 195

- Schwebstoffilter »S« nach DIN 24 184

- Aktivkohlefilter mit imprägnierter Kohle

- Abriebfilter nach DIN 24 184

- Differenzdruckmesser für Vorfilter

- Differenzdruckmesser für schwebstoffilter »S«

- Differenzdruckmesser für Abriebfilter

Klassifizierung

Nach dem neuen Normenentwurf DIN 12 924 Teil 1 sind die Abzüge in 3 Klassen eingeteilt. Klassifizierungs-Kriterium ist die Gaskonzentration (Schadstoffausbruch) vor dem Abzug. Gemessen wird in Abhängigkeit von der Frontschieberstellung

- geschlossen

- ½ geöffnet

- ganz geöffnet

Funktionsnachweise

Meß-, Prüf- und Sicherheitsnachweise für alle erforderlichen Funktionen liegen vor

- von unabhängigen Instituten

- von der eigenen Meßstrecke

Mobilien W 90 – Abzugsprogramm (Beispiel)

Sie bestehen aus einer Medien­zelle, einer tragenden Einheit mit auswechselbarer Tischplatte und dem Abzugsoberteil. Zur funktionellen Ergänzung stehen Unterbauschränke aller Baurei­hen zur Verfügung. Die Sanitär­und Elektroversorgung erfolgt entweder über die neben­stehend plazierte Mediensäule oder über eine im Unterbau­schrank integrierte Armaturen­blende bzw. über das spritz­wassergeschützte Elektroversor­gungssystem EL-ETAGE, das über dem Abzugsschiebefenster angebracht wird.

Die Schiebefenster sind aus Ver­bundsicherheitsglas in voller Höhe mit Querschiebern unter-     . teilt und weisen strömungsgün­stig geformte, durchlaufende Griffprofile, Edelstahldrahtauf­hängung und Fallsicherungen auf. Das Schiebefenster ist zur Tisch­platte hin so ausgebildet, daß bei möglichen Unfällen Spritzer, Splitter o. ähnl. um 90° zum Fußboden umgelenkt werden. Das Gegengewicht ist vorne in der Pylone leicht zugänglich untergebracht.

Ein Bypass-System oberhalb des Schiebefensters sorgt für eine reduzierte Einströmgeschwin­digkeit bei geschlossenem Frontschieber und verhindert dadurch störende Turbulenzen. Die Seitenwände können mit Querschiebefenstern aus Ver­bundsicherheitsglas oder - bei Energieversorgung über Mediensäule - mit Pendel­klappen geliefert werden. Abzugsdecke mit Beleuchtungs­aufsatz gemäß VDE, Verbund­sicherheitsglasabdeckung, Reflektorschirm und Druckent­lastungsvorrichtung. Rückwand und Luftleinwand bilden einen Ansaugschacht

über die gesamte Abzugsinnen­breite. Die Luftleinwand hat eine untere, mittlere und obere Ansaugöffnung, wobei die untere Ansaugöffnung in den Ecken bis zur Tischplatte reicht und somit eine zuverlässige Absaugung von schweren Gasen gewähr­leistet.

Die Rückwand ist mit paten­tierten Stativhalterungen aus Polybutylenterephtalat mit Ex­enterbefestigung für Ø 13 mm Stativstäbe ausgerüstet. Über dem Abzugsdach ist ein Abluftstutzen oder ein nach strömungstechnischen Kriterien gestalteter Abluftsammelkanal aus schwer entflammbarem Polypropylen mit Kondensat­sammler und bei Bedarf mit Ablauf angeordnet.

Die Innenauskleidung kann wahlweise aus Melamin, Phenolharz, PP oder Keraion sein. Die Tischplatten können wahlweise aus Steinzeug oder Fliesen bestehen und besitzen jeweils ein ringsum laufendes Wulstrandprofil. Tischplatten sind auswechselbar. An der Tischplattenvorderkante kann ein Lufteinströmprofil für das Freispülen der Arbeitsfläche von Schadgasen eingebaut werden.

Als zusätzliche Sicherheitseinrichtung bietet Waldner eine Abzugsfunktionsanzeige, die das Labor warnt, wenn der für die Sicherheit notwendige Mindestvolumenstrom unterschritten wird.

Bei allen Abzugseinheiten wurden umfangreiche lufttechnische Untersuchungen und Schadgasausbruchsmessungen nach DIN 12 924 durchgeführt.

part-of-labexchange-group